Bockenem, 06.01.2017

Heute war es nun wieder so weit, die alljährliche Sammelaktion der ausgedienten Weihnachtsbäume stand an.

Trotz des kaltem Wetters und der, bei Wind, gefühlten minus 15 Grad machte sich heute wieder die Jugendfeuerwehr der Kernstadt daran die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Unterstützt wurden die Jugendlichen wieder von einigen Kameradinnen und Kameraden der aktiven Wehr. Die jungen Feuerwehrleute gingen dabei von Haus zu Haus und klingelten an jeder Tür um nachzufragen ob ein Baum entsorgt werde solle, die abgegebenen Bäume wurden dann an die Straße gezogen und auf das Sammelfahrzeug verladen. Die vollen Ladungen wurden in das Kompostwerk nach Schlewecke gebracht, hier werden die Bäume geschreddert und zu Kompost weiterverarbeitet. Ein besonderer Dank geht auch an die Landwirte die diese Aktion mit der kostenlosen zur Verfügungsstellung von Traktoren und Anhängern unterstützt haben.