Schlewecke, Nienhagen   19.11.2016   19:25

War es Selbstentzündung oder Brandstiftung?  Diese Frage stellen sich die Mitarbeiter und Leitung der Firma Kedenburg und die Einsatzkräfte der Feuerwehren Schlewecke, Bornum und Bockenem.

Zum dritten mal innerhalb kurzer Zeit wurden die Feuerwehren zu einem Brandeinsatz auf das Firmengelände der Firma Kedenburg gerufen, wieder brannte ein Schredderhaufen. Wie bereits zuvor wurde das Löschwasser aus zwei offenen Entnahmestellen über eine lange Wegstrecke zum Brandort gefördert. Der Schredderhaufen wurde mit Radladern umgesetzt und jede einzelne Schaufel abgelöscht. Der Einsatzort wurde während des Einsatze mit einer Wärmebildkamera untersucht um weitere Brandnester zu finden. Gegen 23:00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.