Bockenem, Schlangenweg   22.10.2016   21:09

Gegen 20:00 Uhr kam es im Schlangenweg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 14 jähriger Bockenemer befuhr mit seinem Skateboard die Straße Vogesberg in Richtung Schlangenweg Zeitgleich befuhr ein 29 jähriger Bockenemer den Schlangenweg in Richtung Stadtmitte. An der Einmündung Vogesberg / Schlangenweg missachtete der Skateboardfahrer die Vorfahrt des für ihn von links kommenden PKW Fahrers und fuhr unmittelbar auf die Fahrbahn des Schlangenweges. Der PKW Fahrer konnte dem plötzlich vor sich auftauchenden Skateboardfahrer nicht mehr ausweichen, so das es zum Zusammenstoß kam. Der 14 jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Windschutzscheibe und anschließend an der linken Fahrbahnrand geschleudert wo er mit lebensgefährlichen Verletzungen liegenblieb. Nach kurzer Zeit kümmerte sich die Besatzung eines Rettungswagens und ein Hildesheimer Notarzt um den Jungen. Er wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert. Zur Unterstützung der Polizei wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und im Anschluss an die Unfallaufnahme gereinigt. Der Schlangenweg blieb bis ca. 23.00 Uhr gesperrt. Im Einsatz waren die Polizei, die Kameraden der ASB Rettungsstelle Bockenem, ein Notarztteam aus Hildesheim und die Feuerwehr Bockenem.