Bockenem, Weidenweg   29.05.2016   13:09

Der Mieter der Wohnung wurde in der vergangenen Woche aus dem Krankenhaus entlassen, seither haben sich die Vermieterin und ihr Mieter jeden Tag gesehen bzw., gesprochen. Nachdem sie ihn heute nicht erreichen konnte machte sie sich Sorgen und rief den Rettungsdienst, gleichzeitig wurde die Feuerwehr Bockenem alarmiert um die Wohnung zu öffnen. Nach Eintreffen am Einsatzort wurde der Zutritt zur Wohnung hergestellt kurz darauf wurde der 62-jährige vom Rettungsdienst leblos aufgefunden. Der kurz danach eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tot feststellen. Die Todesursache ist nicht bekannt. Im Einsatz waren die Kameraden der ASB Rettungswache Bockenem, ein Notarzt, die Polizei und die Feuerwehr Bockenem.