Bockenem, Upstedt Steinbruch   19.07.2016   04:57

 

Aus bisher noch ungeklärter Ursache ist heute in den Morgenstunden ein, für Wartungsarbeiten abgestellter, LKW in Brand geraten. Auf Grund der schwierigen Löschwasserversorgung wurden mehrere Tanklöschfahrzeuge aus den umliegenden Ortschaften zusammengezogen. Während des Einsatzes kam es kurzzeitig zu einer gefährlichen Situation für die Einsatzkräfte, vermutlich ist durch das Feuer ein Hydraulikschlauch beschädigt worden, durch den Druckverlust hat sich die Ladewanne selbsttätig abgesenkt und das austretende Hydrauliköl ist mit einer hohen Stichflamme schlagartig verbrannt. Trotz des massiven Einsatzes war das Fahrzeug nicht mehr zu retten es entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Polizei und die Feuerwehren aus Upstedt, Bad Salzdetfurth, Bornum und Bockenem.