Bockenem, Güntherstraße   02.02.2017   15:13

Erneut mußte die Feuerwehr ausrücken um eine Tür zu öffnen. Diesmal hatte eine Hochschwangere Frau den Rettungsdienst angerufen weil sie in immer kürzeren Abständen Wehen bekam, sie selbst konnte allerdings nicht mehr die Wohnungstür öffnen dieses wurde dann durch die Feuerwehr erledigt.