Bockenem, Ulmenweg   01.03.2017   04:24

Heute in den frühen Morgenstunden wurden wir zu einem Einfamilienhaus in den Ulmenweg gerufen.  Eine ältere Frau hatte den Notruf gewählt konnte jedoch nicht mehr selbst die Haustür öffnen. Beim Eintreffen am Einsatzort war dann auch schon die Tochter der Anruferin vor Ort so sah es zuerst aus als wäre für die Feuerwehr kein Einsatz mehr erforderlich. Nach dem Aufschließen wurde festgestellt das die Anruferin die Tür von innen zusätzlich mit einer Kette gesichert hatte diese musste dann noch zerschnitten werden um dem Rettungsdienst Zugang zum Haus zu verschaffen. Im Einsatz waren die Polizei, die Kameraden der ASB Rettungswache Bockenem und die Feuerwehr Bockenem.