BAB A7 Nord Km 203,5   14.04.2017   12:40

Heute in den Mittagsstunden herrschte auf der A7 in Fahrtrichtung Nord ein hohes Verkehrsaufkommen. Vor der Baustelle in Höhe der Wildbrücke kam der Verkehr zum stocken. Eine PKW Fahrerin wollte von der mittleren auf die linke Fahrspur wechseln dabei übersah sie ein auf der linken Spur herannahendes Fahrzeug. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig Bremsen die Fahrzeuge stießen zusammen. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Blechschaden. An der Unfallstelle wurden auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen. Während des Einsatzes wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet, trotzdem gab es einen mehrere Kilometer langen Rückstau.