Bockenem, Ostwall   31.12.2017   03:19

In einem Mehrfamilienhaus wurden die Bewohner kurz nach drei Uhr in der Nacht durch einen Rauchmelder geweckt. Sie wählten daraufhin den Notruf. Kurz danach trafen die Feuerwehren aus Bockenem und Bornum am Einsatzort ein.  Da weder Rauchentwicklung noch Feuerschein auszumachen war wurde versucht den Mieter beziehungsweise den Eigentümer zu erreichen. Da auch der Eigentümer keinen Schlüssel für die betreffende Wohnung hatte musste die Wohnungstür gewaltsam geöffnet werden. Nach kurzer Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden, vermutlich haben Renovierungsarbeiten eine Fehlfunktion des Rauchmelders hervorgerufen.