Volkersheim,  Am Krohm 1   30.08.2015   19:58

Starke Qualmentwicklung im Kellergeschoss eines Altenheimes. Ein Mitarbeiter des Altenheimes entdeckte starke Rauchentwicklung im Kellergeschoss er setzte daraufhin sofort einen Notruf ab. Kurz danach waren bereits die ersten Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr vor Ort.

Während das Gebäude Evakuiert wurde machten sich zwei Trupps unter schweren Atemschutz auf den Weg in den Keller um nach der Ursache für die Rauchentwicklung zu suchen. Nachdem kein offenes Feuer zu entdecken war wurde ein Hochleistungslüfter eingesetzt um den Rauch aus dem Gebäude zu bringen. Kurz danach wurde die Ursache entdeckt, es handelte sich um eine Seifenspender aus Kunststoff der in einen Plastiksack eingewickelt war, dieses Bündel lag auf einem eingeschalteten Elektroherd. Nachdem das Kellergeschoss Rauchfrei war konnten die Bewohner zurück in das Gebäude. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Im Einsatz waren der Rettungsdienst des ASB und die Feuerwehren aus Volkersheim, Schlewecke, Werder, Bornum und Bockenem.